Beginn des Ausbaus…

Möge der Ausbau beginnen…   Als erstes stellte sich die Frage nach der Verdunkelung der schon bereits getönten Scheiben hinten. Vorgabe dazu ist es keine Löcher ins Fahrzeug zu machen die später eventuell irgendwo sichtbar sind. Als Stoff habe ich mich für Schwarzes Segeltuch mit 180 g / m² entschieden. Ganz dunkel ist für mich …

Das neue Gefährt…

Das neue Reise Mobil Nach langem Überlegen, und nach langem suchen sowie dem Überdenken meiner Anforderungen und Vorstellungen zu meinem Reise Fahrzeug viel die Wahl auf einen Ford Transit Tourneo Custom mit dem 2.0 Liter Diesel und Euro 6. Wie bereits bei meinem letzten Transit (Vorgänger Modell) war für mich das wichtigste, das ich überall …

Gesundheit ist alles

Gesundheit ist alles heißt es oft. Aber nicht alle sind damit gesegnet. Ich werde meist, wenn ich zu einem neuen Arzt oder zu einer neuen Untersuchung komme mit dem Satz konfrontiert „Sie nehmen wohl alles mit was Sie können…“ Nach dem Unfall Anfang 2020 wurde neben einer Hüftprellung auch ein Meniskus riss festgestellt. An sich …

Test Packen

Da es ja hoffentlich bald losgehen kann, habe ich heute mal zum Test das Moped gepackt. Einzig um mal zu sehen, ob auch alles seinen gedachten Platz hat. Wichtig war mir dabei, dass alles sicher verstaut ist. Angefangen beim Wichtigsten, dem Wasser für den Kaffee Unterwegs bis hin zur Camping Ausrüstung die sich zum Teil …

Erste längere Ausfahrt

Ja, es war soweit! Die erste längere Ausfahrt mit dem neuen Bike. Bisher bin ich eigentlich nur um den Kirchturm gefahren! – Doch jetzt sollte es etwas weiter gehen! Autobahn bis zu Klosterruine Heisterbach und über Land wieder zurück in die Heimat. Zwei kleine und eine etwas größere Kaffeepause waren natürlich inbegriffen. Die Tour diente …

Alt und doch neu! R1200GS

Ich habe es getan…

Ja, ich habe es getan….   ich habe mir wieder ein Motorrad zugelegt. Mein letztes Motorrad (Suzuki GSXR 1000 K2) war eigentlich das Ideale Motorrad für mich. Leider ließen sich trotz Umbau mit Superbike Lenker nur Tagestouren mit ausreichenden Pausen mit dem Bike verwirklichen. Anschließend 2-3 Tage Pause waren keine Seltenheit. Der Grund dafür liegt einfach …