Bewusst sehen!

Square

Lernen bewusst zu Sehen

Dies wird eine kleine Serie, wie ich mir das Fotografieren beigebracht habe. Sicher – Es gibt eine Menge Video’s zum Thema die darüber berichten was “Richtig” oder “Falsch” ist, aber nicht das eine das sich nur auf Kernpunkte und das auch einfach und Verständlich beschränkt.

Ich möchte damit nicht sagen das ich hier das Rezept habe, das alle Probleme löst, sondern ich möchte meine Ansätze Vermitteln.

Es gibt einige Dinge die man sich erst einmal Bewusst machen sollte.
Kontrast ≙ Dynamik = Unterschied zwischen Hell und Dunkel

Beim Fotografieren Spricht man in Blenden
Eine Blende mehr = das Doppelte
Eine Blende weniger = die Hälfte

Das Menschliche Auge hat ca. 20 Blenden an Dynamik
Eine Kamera hat ca. 12-14 Blenden Dynamik (Abhängig vom Objektiv/Bauart)
Diese Werte sind nicht Verbindlich und dienen der Veranschaulichung dessen was das Auge bzw. die Kamera an Licht bzw. Grau/Farb Abstufungen einfangen kann. Somit ist klar, das das was man mit dem Auge sieht nicht zwingend auch so auf einem Foto 1:1 zu sehen sein muss. Dabei darf man aber auch nicht vergessen, das neuere Kameras mit Höherer Auflösung auch einen höheren Dynamik Umfang haben und durchaus in der Lage sind mehr Abzubilden als das Menschliche Auge sieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.